Premiere am Ostersonntag, 16.04.2017

bilder_intros/malefiz_donnerblitz.jpg

Malefiz Donnerblitz
von Ralph Wallner

Blitz-Burgl und Sonnen-Res, so heißen laut einer alten Erzählung zwei Wetterhexen.

Der arme Schneider Zwirn überlegt, wie es wohl wäre, wenn er tatsächlich das Wetter beeinflussen könnte. Dann würde er wohl mit einem heftigen Regenschauer die Verlobung seiner Tochter mit dem ungeliebten Hochzeiter sprichwörtlich ins Wasser fallen lassen. Unerwartet tauchen die Wetterfeen leibhaftig auf, und in seinem Leben blitzt und donnert es gewaltig. Hoffentlich wird er die Geister, die er rief, wieder los!

Personen und Darsteller
Zacharias Zwirn, armer Schneider Michael Strehhuber
Blitz-Burgl, das schlechte Wetter Mona Pavlak
Sonnen-Res, das gute Wetter Marianne Strehhuber
Alma, Zwirns Gattin Regina Petermüller
Mona, beider Tochter Silvia Zeisberger
Wuisler, Zwirns bester Freund Martin Kropf
Luca,bayrischer Bursch mit italienischem Blut Bernhard Polleichtner
Fichtbäuerin,wohlhabende Bäuerin Sandra Kropf
Bibi, deren langweiliger Sohn Helmut Hain
Mitwirkende
Regie Albert Strehhuber
Souffleuse Andrea Hagl
Maske Greti Strehhuber
Bühnentechnik Sepp Noichl, Albert Strehhuber
Bühnenbau Günther Schmuck, Bert Küfner

Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.