Der Vampir von Zwicklbach

Der Vampir von Zwicklbach

Schwank in 3 Akten
von Ralph Wallner

Im verlassenen Gutshof von Zwicklbach soll ein bayrischer Vampir hausen. Betreten hat den Hof schon seit langer Zeit niemand mehr. Nur die junge Betti wird von Martl überredet, in den Keller einzusteigen. Nicht ohne Folgen!

Die Baronin hat sich entschlossen, das verfluchte Anwesen nun endlich zu verkaufen. Doch die interessierten Käufer, die neureiche Kreszentiana von der Mühl und ihr Gatte, haben nichts übrig für diesen Vampirhokuspokus und hätten dem Humbug gerne ein Ende gemacht. Wenn es sein muss auch mit Hilfe von verrückten Vampirjägern, die sich zufällig in der Gegend herumtreiben.

Wehe dem, der denkt, dass alles nur ein Märchen ist!

Der Vampir von Zwicklbach ist echt und sein Biss hat ganz andere Folgen, als man sich das vorstellen kann...

Personen und ihre Darsteller
Vladi, bayrischer Vampir Albert Strehhuber
Theres, Baronin von Zwicklbach Gabi Schönfelder
Martl Roman Polleichtner
Betti  Laura Pfohl
Kreszentiana von der Mühl  Mona Pavlak
Hannes-Petrus Günther Schmuck
Fritz, Vampirjäger Bernhard Polleichtner
Friedel, Vampirjägerin Monika Abstreiter
Mitwirkende
Regie Herbert Kropf
Souffleuse Monika Noichl
Bühnenbild Günther Schmuck
Bühnenbau Bert Küfner, Franz Halbmayer, Günther Schmuck
 

Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.