Der ewige Spitzbua

bilder_intros/der_ewige_spitzbua.jpg

ländl. Schwank in drei Akten von Toni Gerlin und Anton Maly

Der Jochenbauer "Der ewige Spitzbua" hat ein sehr verzwicktes Testament hinterlassen, das aber erst drei Wochen nach seinem Tod geöffnet werden soll.

Er hat dazu drei ehemalige Heiratskandidatinnen auf seinen Hof eingeladen, der bis zur Testamenseröffnung von seinem Freund und Wirtschafter Bartl verwaltet wird.

Auf dem Hof sind auch noch eine Jungdi und ein Jungknecht, die auch hoffen, etwas zu erben, Also genug Anwärter durch die es Konflikte geben kann.

Personen und Darsteller
Bartl Steinbrecher Theo Steininger
Flori Hochleitner Hans Laubhuber
Marei Voglreiter Monika Strehhuber
Katharina Moosberger Linde Laubhuber
Margarete Pfeiferlböck Renate Halbmayer
Anastasia Pfnadlhuber Edith Bauer
Mitwirkende
Regie und Bühnenbild Karl Göbel
Maske Andreas Laubhuber
Souffleuse Regina Haslinger

Archiv - Saison 1991

Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.