bilder_intros/flitterwochen_zu_siebt.jpg

Lustspiel in 3 Akten Von Martin Fischer

Voitl möchte ge mit seiner Heidi die Flitterwochen bei Onkel Alois und Tante Burgi im Gebirge verbringen, wo er auch seine Jugend verbracht hat.

Alles wird hierfür vorbereitet, aber das dafür vorgesehene Fremdenzimmer wird einen Tag vorher an Hilde, einen Stammgast vergeben.

Burgi ist stolz, ihr schönes Schlafzimmer dem jungen Paar anbieten zu können. Alois ist weniger begeistert, daß er nun die nächsten Wochen in der Dachkammer verbringen muss.

Aber der Mensch denkt... und so beginnen die Flitterwochen ganz anders, als es sich Heidi vorgestellt hat.

Personen und Darsteller
Alois Obermeier Günther Schmuck
Burgi, dessen Frau Rosi Noichl
Voitl Gruber Andreas Rummelsberger
Heidi, dessen Frau Gabi Schönfelder
Hilde Lieblich, Sommergast Mona Pavlak
Traudi Martina Gaukler
Sepp, ihr Freund Matthias Ballauf
Mitwirkende
Regie Herbert Kropf
Bühnenbild Rosi Noichl, Mona Pavlak und Martina Gaukler
Maske und Frisur Anderl Laubhuber
Souffleuse Lilo Leretz

Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.