Reizende Schwestern

bilder_intros/reizende_schwestern.jpg

Bayrisches Lustspiel in 3 Akten von Walter B. Pfaus

Paula und Maria Liebergott, zwei Schweste , leben auf ihrem alten Hof, auf dem es nur noch wenig Vieh gibt.

Franz, der den beiden hilft, versorgt sie mit Fischen, die er im nahen Fischteich angelt, der den reichen Martin Hofbauer gehört. Das kann er sich erlauben, den Martin Hofbauer ist in Maria verliebt und würde alles zu um sie zu bekommen. Auch Paula stiftet einige Verwirrungen auf der Suche nach einem Mann.

Als dann ein fremder Mann auf den Hof kommt, sich nach Frau Liebergott erkundigt, aber nicht sagt, was er von ihr will, wird es sehr turbulent!

Personen und Darsteller
Paula Liebergott Renate Halbmayer
Maria Liebergott, ihre Schwester Monika Noichl
Franz Zauderer, Hausfaktorum Sepp Noichl
Martin Hofbauer, Ochsenbauer Hans Laubhuber
Elvira Norden, Sommergast Hanna Küfner (Mona Pavlak)
Zeno Norden, Sommergast Michael Strehhuber
Konrad Sturm, Architekt Günther Schmuck
Sonja Hoch, Kundin Regina Petermüller
Mitwirkende
Regie Herbert Kropf
Maske Petra Schönfelder
Souffleuse Lilo Leretz
Bühnenbau Theo Steininger
Bühnenmaler Anton Blank

Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.